Haben Sie Fragen zu Produkten? Rufen Sie uns an: 03533 - 604-71   7:30-16:30 Uhr

Streusalz: Tipps für den richtigen Gebrauch

Ratgeber Räum und Streupflichten für Mieter und Eigentümer

Streusalz besteht vor allem als Natriumchlorid, aus dem auch Kochsalz besteht. Salz reduziert den Schmelzpunkt von Schnee und Eis. Seit Jahrzehnten wird Streusalz daher erfolgreich im Winter auf Straßen und Gehwegen eingesetzt. Das Salz lässt Schnee und Eis jedoch nicht nur auftauen, es verhindert zudem ein erneutes Gefrieren, was zu extremer Glätte führen könnte.

Natriumchlorid wirkt bis Temperaturen von Minus 10 Grad Celsius, wird es kälter, kann durch Zugabe von Calciumchlorid oder Magnesiumchlorid der Schmelzpunkt auf Minus 20 Grad Celsius optimiert werden. Streusalz bietet immanente Vorteile, es gibt jedoch auch diverse Nachteile für Tiere und Pflanzen.

Streusalz: Ratgeber mit Tipps zur Verwendung

Hundebesitzer werden es kennen – Streusalz führt zu Reizungen und Entzündungen der sensiblem Pfoten ihrer Vierbeiner. Auch Kinder laufen bei Schneeballschlachten am Straßenrand Gefahr, Streusalz auf die Hände zu bekommen, es im schlimmsten Fall sogar zu verschlucken.

Im Frühling gelangt Auftausalz durch abfließendes Tauwasser direkt in Flüsse, Seen und indirekt auch in das Grundwasser. Bäumen und Pflanzen in unmittelbarer Nähe von Straßen und Wegen sind besonders von den negativen Folgen der Verwendung von Streusalzen betroffen. Die Salze schädigen die Wurzeln, was zu einem langsamen Tod der Pflanzen führen kann.

Streusalz: Unverzichtbar, aber mit Nebenwirkungen

Streusalz ist trotzdem ein unverzichtbares Streumittel in kalten Wintermonaten. Die Verwendung sollte nur nicht übertrieben werden. Oftmals reichen auch Streusand oder Streukies oder Gemische aus Sand und Salz aus. Das Sächsische Straßengesetz schreibt zum Beispiel vor, den Einsatz von Auftausalzen so gering wie möglich zu gestalten.

Rückhaltebecken werden zudem an stark befahrenen Straßen errichtet, damit Oberflächenwasser mit gelöstem Salz nicht direkt in Bäche und Seen fließt. Neuerdings werden Streusalze auch in gelöster Form verwendet. Salzlösungen sind effizient und lasten die Umwelt weniger als trockenes Auftausalz. Allerdings werden Salzlösungen bislang nur von Autobahnmeistereien verwendet.

Weiter zu der Produktübersicht im Online-Shop

Share this post
  , ,