Haben Sie Fragen zu Produkten? Rufen Sie uns an: 03533 - 604-71   7:30-16:30 Uhr
Loksand
Körnung 0,7-1,6 mm PE-Sack 25 kg

12,99

Loksand Körnung 0,7-1,6 mm direkt vom Hersteller kaufen
Loksand Lokbremssand
Quarzsand-Shop Auslieferung DHL
WOLFF & MÜLLER Baustoffe GmbH Spedition

Loksand
Körnung 0,7-1,6 mm PE-Sack 25 kg

12,99

Für Verkehrsbetriebe bieten wir hochwertigen Bremssand mit einer Kornfraktion gemäß den technischen Lieferbedingungen DBS 918 224 (Streumittel zur Kraftschlussverbesserung) der Deutschen Bahn AG an. Unser Quarzsand weist einen hohen Quarzgehalt von über 96 Prozent auf und besteht aus kantengerundetem Korn mit rauer Oberfläche.

Er ist frei von humosen, lehmigen, tonigen und bindemittelartigen Bestandteilen sowie Fremdstoffen aller Art. Unser Quarzsand wird mehrfach gewaschen, gesiebt und feuergetrocknet. Durch laufende Kontrollen garantieren wir unseren Kunden eine ebenso hohe wie gleichbleibende Qualität.

Hinweis: Jederzeit kann auf Kundenwunsch nach einer Anfrage per Telefon oder E-Mail eine kundenindividuelle Mischung unserer Quarzsandprodukte bestellt werden.

Pro 25 kg Sack 12,99 € inkl. 19% MwSt.

Grundpreis 0,52 €/kg

Versandkostenfrei

Lieferung der 25 kg Säcke innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen.

Artikelnummer: 6014 Kategorie: Schlüsselworte: ,

Loksand Körnung 0,7-1,6 mm im PE-Sack 25 kg

Loksand für Schienenfahrzeuge wie Eisenbahn, S-Bahn, U-Bahn und Straßenbahn. Loksand dient der Verbesserung der Bremswirkung bei Schienenfahrzeugen. Dabei wird der Sand per Druckluft oder Sandfallrohre unter die Räder beziehungsweise vor die Räder befördert, um derart die Reibung zwischen Rad und Schiene zu erhöhen.

Dies ist unter anderem bei einem durch Nässe verursachten reduziertem Reibungsverhältnis und starken Zug- oder Bremskräften sinnvoll, um derart die Traktions- bzw. Bremswirkung zu verbessern und ein Durchrutschen oder Gleiten der Räder zu verhindern. Der Sandvorrat ist so bemessen, dass er in der Regel nur von Nachschau zu Nachschau ergänzt werden muss.

Für den Betrieb des Sandstreuers ist es relevant, dass der Bremssand absolut trocken gehalten wird. Bei Dampflokomotiven befand sich der Sandkasten daher regelmäßig auf dem Scheitel des Langkessels in einem separaten Sanddom, in dem der Sand durch die Kesseltemperatur warm und trocken gehalten wurde.

Bei modernen Fahrzeugen ist zumeist eine elektrische Heizspirale im Sandvorratsbehälter eingebaut, die den Sand trocken hält. Als Bremssand kommt Sand mit hoher Festigkeit durch einen hohen Quarzanteil zum Einsatz. Der Sand ist gemäß gemäß BN 918 224 geprüft und lehmfrei sein. Der Sandvorrat ist im Rahmen der Abschlussarbeiten am Fahrzeug zu überprüfen und gegebenenfalls aufzufüllen.

Eigenschaften

  • Geprüft gemäß den technischen Lieferbedingungen DBS 918 224 (Streumittel zur Kraftschlussverbesserung) der Deutschen Bahn AG
  • Hoher Quarzgehalt ≥ 97 %
  • Hohe Festigkeit
  • Härte nach Mohs: 7
  • Optimale Kornform
  • Kantengerundetes Korn mit rauer Oberfläche
  • Mehrfach gewaschen, gesiebt und feuergetrocknet
  • Frei von humosen, lehmigen, tonigen und bindemittelartigen Bestandteilen sowie Fremdstoffen aller Art

Anwendungsbereiche

  • Bremssand für Schienenfahrzeuge
  • Lokstreusand Bahn
  • Lokstreusand S-Bahn
  • Lokstreusand U-Bahn
  • Lokstreusand Straßenbahn

Verwandte Produkte

Produkt nicht gefunden? Zurück zur Kategorie „Sand“ →

Fragen zu unseren Quarzsanden im Allgemeinen, zu dem vorliegenden Produkt sowie zu der Lieferung per DHL oder Spedition können jederzeit gerne unverbindlich per Telefon oder E-Mail gestellt werden. Wir freuen uns darauf, unsere Kunden beraten zu dürfen.

Zusätzliche Information

Gewicht 25 kg